Flauschig, fröhlich und romantisch! Ein Kennenlern-Shooting mit tierischer Begleitung.

Alpaka Shooting, VrainStyle Fotografie, Verena Sieber, Regensburg

Flauschig, fröhlich und romantisch! Ein Kennenlern-Shooting mit tierischer Begleitung.

Bei einem meiner letzten Kennenlern-Shootings hatte ich eine echte Premiere: Ich durfte nicht nur zwei zukünftige Bräute treffen, sondern auch neun flauschige Alpakas, die Lust auf einen richtigen Mädels-Nachmittag hatten! 

Übrigens: Das Kennenlern-Shooting gehört zu meinem Standard-Paket, da wir uns dabei ausführlich unterhalten und eventuelle Fragen zum Vertrag ganz unkompliziert besprechen können. Gleichzeitig mache ich in 20 bis 30 Minuten ein paar Fotos von euch, die ihr für Einladungen oder sonstige Zwecke verwenden dürft. Ich kann in dieser Zeit sehen, wie schnell ihr euch vor der Kamera entspannt und wie viel Zeit wir für die Fotos am Hochzeitstag einplanen müssen. Also eine Win-Win-Situation – für euch und für mich!

Huch, wir werden beobachtet!

Aber zurück zu den Alpakas. Die, die absoluten Wunsch-Foto-Partner der zukünftigen Bräute waren! Nachdem ich die beiden Mädels auf einer Hochzeitsmesse getroffen habe, war recht schnell klar, dass ich nicht „nur“ ihre Hochzeit begleiten, sondern auch dieses außergewöhnliche erste Shooting mit ihnen machen darf.

Beim Kennenlern-Shoot waren alle gespannt: die Bräute, die Alpakas und ich! Einerseits standen die zukünftigen Bräute noch nie vor einer professionellen Kamera, andererseits war es für mich das erste Shooting mit mehreren Tieren. Und dann gleich neun Stück! Deshalb haben wir uns genug Zeit gelassen, um uns ausgiebig kennenzulernen – bis die Alpakas immer zutraulicher wurden und ich mich teilweise dezent beobachtet fühlte. Meine lautlose Kamera-Technik war hierbei mal wieder von großem Vorteil, da die Tiere wegen unbekannter Geräusche sicher um einiges schreckhafter gewesen wären!

Fünf Tipps für ein Tier-Shooting

Wir hatten alles in allem einen grandiosen Mädels-Nachmittag mit jeder Menge Spaß, was man den Fotos auch ansieht. Falls ihr also auch mal Lust auf ein tierisches Shooting habt, kann ich euch diese fünf Tipps ans Herz legen:

  • Berechnet für die Planung eines Tier-Shootings deutlich mehr Zeit, da nicht nur das Wetter passen muss! Die Tiere sollten ebenfalls in der Stimmung für so eine außergewöhnliche Aufgabe sein und nicht zuletzt will das Brautpaar ja auch seinen Spaß.
  • Im besten Fall vereinbart ihr zwei Termine – einen Haupttermin und einen als Ersatz, falls doch etwas dazwischen kommt. Dann fällt es leichter, das erste Shooting doch zu verschieben, wenn ihr euch nicht wohl fühlt oder es euren Wunschtieren nicht gut geht.
  • Für das Shooting selbst solltet ihr ebenfalls einen größeren Zeitraum blocken. Oft brauchen Mensch und Tier einige Minuten um sich aneinander zu gewöhnen und sich auf die Situation einzustellen. Wenn ihr keinen Zeitdruck habt, bleibt umso mehr Platz für gegenseitiges Beschnuppern!
  • Verabschiedet euch von gewissen Vorstellungen in eurem Kopf. Wir kennen sie ja alle von Instagram, Pinterest und Co. Die meisten Tiere sind jedoch unberechenbar, was den Reiz solcher Fotos eigentlich erst ausmacht. Lasst euch also auf das Abenteuer ein und freut euch auf die Fülle an spontanen Fotos, die dabei sicher entstehen werden!
  • Seid so flexibel, dass ihr auf die Stimmung der Tiere reagieren könnt. Immerhin steht deren Wohlbefinden an erster Stelle. Deshalb kann es gut sein, dass ein Shooting mehrmals pausiert oder frühzeitig beendet werden muss, wenn die Tiere zu gestresst sind.

Ihr seht, ganz einfach ist ein Tier-Fotoshooting nicht. Allerdings bietet sich euch dabei die Gelegenheit, einmalige und spontane Fotos zu machen, die garantiert mit ein paar witzigen Eindrücken gespickt sind. Außerdem wird euch dieses Shooting bestimmt lange im Gedächtnis bleiben.

Du willst noch mehr sehen? Hier geht es zu einem (Bälle-) Bad der Gefühle,
einer ganz besonderen Hochzeit 🙂

Share this post
  , , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?