Sommerhochzeit: so bewahrst du bei Hitzealarm einen kühlen Kopf

Klimaanlage - Hochzeitsfotograf Landshut - VrainStyle Fotografie

Die 5 größten Hitzefallen und wie du sie vermeiden kannst

Hauptsache trocken, haben sie gesagt. Alles andere ist egal, haben sie gesagt. Und nun? Nun ist dein großer Tag gekommen, heute soll dein langersehnter Traum einer Sommerhochzeit in Erfüllung gehen. Trocken, ja trocken ist es schon. Kein einziges Wölkchen am Himmel zu sehen, die Sonne lacht und brennt dir mit 35 Grad ins Genick. Alle sind vollkommen platt von der Hitze, die Torte ist noch während dem Anschnitt auseinander gefallen und niemand hat Lust zu tanzen.
Das hattest du dir irgendwie anders vorgestellt oder? Falls auch deine Hochzeit von einer Hitzewelle betroffen ist, keine Panik! Wenn du dich bestmöglich auf die vorhergesagte Wetterlage vorbereitest kannst du ganz entspannt dem großen Tag entgegenfiebern.

Hitzefalle No. 1: die Gratulationen

Bei 100 Gästen aufwärts können die Gratulationen auch schon mal über eine Stunde dauern. In der prallen Sonne ist das weder für euch noch für eure Gäste ein Spaß und kann sogar je nach Dauer für alle Beteiligten richtig gefährlich werden. Deshalb sucht euch dafür am besten einen schattigen Platz aus. Sind die Gratulationen schon in vollem Gange, scheut euch nicht davor sie zu unterbrechen um gemeinsam mit euren Gästen an einen schattigeren Ort zu wechseln.

Hitzefalle No. 2: der heiß geliebte Oldtimer

Was haben all die nostalgischen Gefährte gemeinsam? Richtig, sie haben keine Klimaanlage. Achtet also unbedingt darauf, dass das Hochzeitsauto eurer Wahl während längerer Standzeiten im Schatten stehen kann. Unterschätzt das auf keinen Fall, gerade und vor allem wenn ihr damit Fahrten vorhabt die länger als 10 Minuten dauern werden.

Hitzefalle No. 3: das Hochzeitsoutfit

Hemd, Weste, Sakko und zehn Schichten Tüll. Selbst schlichtere Outfits bestehen immer aus mehreren Lagen. Und dann geht es los, man schwitzt und schwitzt und schwitzt. Brautkleid gegen Strandkleid und Anzug gegen Badeshorts tauschen ist wohl nicht drin, was also tun?
Für die Männerwelt: Klaro, eine Weste sieht super schick aus, gar keine Frage. Es gibt aber auch total schöne Outfits ohne Weste die dafür mit Hosenträgern und Fliege auftrumpfen. Genauso schick aber deutlich luftiger.
Für die Damenwelt: das größte Ärgernis bei einem Brautkleid in Kombination mit brütender Hitze sind wohl wundgescheuerte Stellen. Das tut höllisch weh und lässt nicht nur eure Haut sondern auch euer Gemüt leiden. Dem kannst du aber mit ein paar kleinen Hilfsmitteln prima vorbeugen. Damit die Schenkel nicht aneinander reiben gibt es spezielle Höschen die das verhindern. Zusätzlich solltest du dir in der Handtasche deiner Trauzeugin Pflaster in verschiedenen Größen deponieren. Gerade bei Kleidern mit Korsage ist es ratsam schmerzende Stellen damit zu schützen noch bevor du dich daran aufgescheuert hast. Wenn du sie hinterher nicht brauchst, umso besser. Für Gesicht und Füße gibt es herrlich erfrischendes Wasserspray das Abhilfe schaffen kann, ein Fächer ist ebenso eine gute Idee, Wechselschuhe nicht vergessen! Ganz generell gilt: schattige Plätzchen sind an diesem Tag euer bester Freund.

Hitzefalle No. 4: Gruppenfotos und Paarshooting

Gerade wenn man viele Gäste hat klappt es bei großen Gruppenfotos nur selten alle im Schatten unterzubringen. Denkt daran das unter euren Gästen bestimmt auch ältere Menschen, Schwangere, Kinder und Säuglinge sind. In der prallen Sonne eine halbe Stunde am perfekten Gruppenfoto rumzubasteln macht niemandem Spaß, ist Laune-Killer Number one und obendrein auch noch extrem anstrengend, ganz besonders für oben genannte Gäste. Zusätzlich gibt es dann noch einmal hochrote Köpfe für alle gratis dazu. Das große Gruppenfoto kann man ganz prima auch einfach weglassen und statt dessen viele kleinere Grüppchen ablichten. Das geht im Schatten, schafft super schöne Erinnerungen und die Personen sind viel größer abgebildet als auf einem Gesamtgruppenfoto. Diese kleineren Konstellationen aber auch eure Paarportraits kann man übrigens ganz entspannt über den Tag verteilt machen oder direkt in die Abendstunden verlegen.

Hitzefalle No. 5: Speis und Trank

Unser Körper regiert auf Hitze mit sinkendem Blutdruck. Deshalb ist es gerade an heißen Tagen unerlässlich richtig zu essen. Viele kleine, leichte Mahlzeiten über den Tag verteilt und ganz viel trinken schaffen hier Abhilfe.

Mit folgenden Hitze-Hacks kommt ihr super über den Tag

– Sektempfang, warum nur klassisch Sekt und Orangensaft anbieten? Eine zusätzliche Wasserbar kostet nicht viel, ist fix aufgebaut und sorgt dafür dass alle ausreichend trinken können. Dazu deftige Häppchen, auch über kleine Obstportionen werden sich eure Gäste sicher freuen.
– Süßkram aller Art macht uns nur noch müder und träger als wir ohnehin schon sind. Zusätzlich zieht es sämtliches Krabbel- und Stechviehzeug magisch an und zerläuft oder verklebt in Sekundenschnelle.
Mein Rat an euch: Torte am Abend, erquickend und labend. Nein, im Ernst. Die Torte erst abends als Nachtisch anzubieten ist bei einer Sommerhochzeit auf jeden Fall eine Überlegung wert.
– Snacks und Wasser to go für das Brautpaar. Ich hab es schon oft genug erlebt. Wir starten vormittags mit den Paarfotos, danach gehts zur Trauung, dann die Fahrt zur Feierlocation und während der gesamten Zeit wird weder gegessen noch getrunken. Das Frühstück ist schon längst verdaut, die Aufregung steigt, der Blutzucker sinkt und schwups, schon wird dem ersten schwummrig. Deshalb vergesst auf keinen Fall zwischendurch auch mal einen kleinen Snack zu euch zu nehmen und deponiert euch überall reichlich Wasser. Was ihr noch so alles einpacken solltet, findet ihr in meiner praktischen Hitze-Checkliste zum abhaken gleich hier drunter.

Download Hitze-Checkliste Sommerhochzeit

Da du nun bestens Bescheid weißt über die Hitzefallen einer Hochzeit können wir uns nun ja mit dem angenehmen Teil beschäftigen. 🙂 Wenn du dich inspirieren lassen möchtest für deine eigene Sommerhochzeit, findest du hier jede Menge Ideen und Anregungen, inklusive einem Paarshooting in den Abendstunden: Vintage, DIY und ganz viel Liebe – eine Sommerhochzeit im Bayerischen Wald

Hast du Fragen? Oder hast du selbst eine Sommerhochzeit gefeiert und möchtest deine Erfahrungen gerne mit anderen Bräuten teilen? Dann hinterlasse mir doch gerne hier einen Kommentar. Ich würde mich extrem freuen 🙂

Herzlichst,

Eure Vrain

Share this post



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.